Zurück

Master–Thesis

Die Masterarbeit untersucht das Thema Webanalyse in Verbindung mit Techniken der maschinellen Lesbarkeitsanalyse. Ziel ist es dabei, eine weitere Metrik im Bereich der Webanalyse zu entwickeln, um damit die Qualität von Content zu steigern und den Interpretationsspielraum im Bereich der Webanalyse zu verringern.Dabei werden im Theorieteil Lösungen aus dem Bereich Datenverkehrsanalyse und Contentanalyse (im speziellen: […]

weiterlesen

Intermediales Portal: Upcycling

Bei dem Hochschulprojekt „Upcycling“ ging es darum, das Thema „Müll“ mithilfe einer interaktiv-künstlerischen Installation aufzugreifen. Wir haben uns dabei dafür entschieden, ein Webportal zu entwickeln, welches auch für an der Thematik nicht sehr interessierte Menschen schnell klar macht, das diese zunächst langweilige Thematik eigentlich omnipräsent ist. Unsere Zielsetzung war dabei, die Menschen über ein interaktives […]

weiterlesen

Informationsportal: FakeNews

Bei der Hochschulveranstalltung „Cross Media Publishing“ ging es darum, ein Thema aus dem Bereich „Digitale Gesellschaft“ aufzugreifen und zu dieser Thematik ein Crossmediales Anegbot zu erstellen.  Wir haben dafür das Thema „Fakenews“ aufgegriffen und eine responsive Webseite entwickelt. Die übergreifende Idee war es dabei, das medial sehr präsente Thema mit seinen detailierten Facetten auch für […]

weiterlesen

HS-Furtwangen.de: SEO / SEA / Analytics

Im Rahmen meiner Tätigkeiten für die Fakultät Digitale Medien und für die Hochschule Furtwangen habe ich die Webseite der Hochschule Furtwangen in Hinblick auf verschiedene Strategien optimiert und beworben: SEO Im vorhandenen Typo3 – CMS der Hochschule wurden diverse Contentelemente überarbeitet und die Seitentruktur besser auf die Bedürfnisse von Studienanfänger optimiert. Dabei ging es darum, […]

weiterlesen

Webseite: DM25

Im Rahmen meiner Tätigkeit an der Hochschule Furtwangen habe ich unter Anderem die Webseite für das 25-Jährige Jubiläum der Hochschule Furtwangen entwickelt und online gestellt. Die Basis dieser Webseite bildet dabei das CMS WordPress mit einem selbst entwickelten Template. Dieser Ansatz wurde gewählt, um die Webseite im laufe der Projektabwicklung auch spontan und ohne großen […]

weiterlesen

Neustrukturierung: NioAV

Nachdem ich vor gut einem Jahr mein erstes WordPress-Template geschrieben habe, wurde es pünktlich zu den Bewerbungen für die Thesis Zeit, meiner Webseite ein neues Layout zu geben. So hatte das alte Layout einige schwächen; insbesondere was die Lesbarkeit von längeren Artikeln betrifft (Scrollen innerhalb einer Box). Da ich aktuell gut 24 Projekte auf meiner […]

weiterlesen

Redesign der Webseite Nio-av.de

Nach einem halben Jahr habe ich inzwischen die Zeit gefunden, mir Gedanken um ein ReDesign der Webseite Nio-av.de Gedanken zu machen. Der Fokus liegt dabei darauf, ein moderneres, leichteres Design zu erstellen. Das Design soll die Vorzüge von modernen, Touch-fähigen Geräten ausnutzen und eine möglichst intuitive Steuerung ermöglichen. Die Basis dieses System soll weiterhin WordPress […]

weiterlesen

Webseiten Revellio

Im März 2013 habe ich im Auftrag der Firma Revellio Druck & Medien GmbH an einigen Webseiten mitgewirkt. Diese Webseiten bauen auf Joomla auf. Der Arbeitsschwerpunkt lag dabei darauf, Funktionen zu integrieren, die über das reine CMS-System nicht ohne weiteres zu integrieren waren. Daher war bei diesen Projekten ein direktes editieren des HTML-Code notwendig.

weiterlesen

Java-Abschlussarbeit

Im 1. Semester Programmierung haben wir uns primär mit Processing beschäftigt. Bei Processing handelt es sich um eine vereinfachte Fassung von Java. Die grundlegenden Mechanismen innerhalb von Processing von Java übernommen, da Processing das reine Java um eine grafische Befehlsklasse erweitert. Bei der Abschlussarbeit ging es darum, ein einfaches Spiel zu programmieren, welche sich über […]

weiterlesen

Webseite DLRG Schwarzwald-Baar

Zwischen Juli 2010 und August 2012 war ich für die Homepage des DLRG Bezirk Schwarzwald-Baar zuständig. In dieser Zeit wurde das System auf TYPO3 umgestellt sowie einige tiefgehende strukturelle Änderungen durchgeführt.

weiterlesen
Nächste Seite »